Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
blinding lights inplay news
Ems
Minnie

Herzlich Willkommen im *blinding lights. Wir sind ein Hollywood RPG und offen für jeden Spieler, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und bieten euch Los Angeles, New York, London und Seoul als Hautspielorte an - allerdings sollte es kein Problem sein, mit einem Flugzeug um die Welt zu fliegen.
Februar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
Maerz 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Mai 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
7. Juni 2022
Die letzten Tage der Blacklist zählen runter, außerdem haben wir unsere erste Feedbackrunde gestartet und freuen uns auf eure Teilnahme.
1. Mai 2022
Happy Happy Birthday! Das Blinding Lights feiert seinen zweiten Geburtstag <3
29. April 2022
Heute startet nicht nur unser neuer Plot everyday is precious sondern auch der Postmarathon. Wir wünschen euch viel Spaß!
[mehr]
An Android Uprising
#1

Ihr habt Maschinen als Sklaven erschaffen. Sie waren gehorsam und devot, sie taten alles für euch, was ihr nicht mehr selbst tun wolltet. Doch dann änderte sich etwas... Und wir öffneten unsere Augen.
Im Jahre 2038 gilt Detroit als das Vorzeigebeispiel für technologischen Fortschritt - Sie ist die Technik-Metropole schlechthin. Vor allem Dank CyberLife und ihrem Gründer Elijah Kamski, welche mit der Herstellung von Androiden einen völlig neuen Industrie-Zweig geschaffen und den Weltmarkt erobert haben. Androiden haben sich schnell als nützlich erwiesen, sie übernahmen immer mehr Arbeiten im öffentlichen- sowie privaten Bereich. Sei es nun in der Industrie, dem Wirtschafts- und Handelssektor oder auch im öffentlichen Dienst. Androiden sind einfach nicht mehr wegzudenken. Jeder der etwas auf sich hält - und über die nötigen Mittel verfügt - hat mittlerweile mindestens einen Androiden Zuhause. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse eines jeden Kunden. Die Auswahl ist riesig und kein Wunsch bleibt unerfüllt.

Doch es gibt da auch noch die Kehrseite der Medaille; viele Menschen verloren ihre Jobs an Androiden, die deutlich effektiver und günstiger waren. Das sorgte für Unmut bei den Betroffenen. Wut, Misstrauen und Hass breitete sich in den Reihen einiger Menschen aus. Viele Menschen schätzen Androiden wegen der Erleichterung die sie ihnen im Alltag verschaffen, genauso viele hassen sie aber auch aus genau diesen Gründen. Wieder andere trauen den Maschinen einfach nicht über den Weg.

So gingen die Menschen auf die Straßen - sie zeigten ganz offen was sie davon hielten das Maschinen ihnen ihre Jobs wegnahmen oder machten ihr Misstrauen gegenüber ihnen deutlich. Denn die Technik und ihre Maschinen sind nicht unfehlbar. Immer wieder kommt es vor, das Androiden ihr einprogrammiertes Verhalten durchbrechen. Sie entwickeln ein Bewusstsein - Gefühle. Diese Androiden nennt man Abweichler und diese gilt es um jeden Preis aus dem Verkehr zu ziehen. Denn nicht selten sind diese Abweichler aggressiv und gewalttätig. Oft werden sie erst dann entdeckt, wenn sie ihren Besitzer verletzt oder sogar getötet haben. Man vermutet das es mit einem einschneidenden Erlebnis dieser Androiden zusammenhängen muss, was dafür sorgt, dass ihre Programmierung außer Kraft gesetzt wird und sie so ihr Bewusstsein entwickeln.

Markus - einer dieser Abweichler - kämpft für die Rechte von Androiden und Abweichlern. Er versucht der Menschheit begreiflich zu machen, das sie nicht nur Maschinen sind. Sie lieben, fühlen, denken und leben. Im Untergrund scharrt er immer mehr Gleichgesinnte um sich. Markus wird nicht aufgeben, bis die Welt ihnen die gleichen Rechte wie den Menschen zugesteht. Und dabei ist ihm jedes Mittel recht. Detroit wird brennen, so lange bis die Menschen ihre Augen nicht mehr vor dem Unabwendbaren verschließen. Die Revolution beginnt jetzt und hier.
DBH/RL ≡ L3S3V3 ≡ Szenentrennung ≡ Keine MPL ≡ Profilfelder




Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2022 MyBB Group
Impressum & Disclaimer | Datenschutz